Wir über uns

Der NABU Heuchelheim/Kinzenbach

Unsere Geschichte von 1963 bis Heute

  • Im Jahr 1963 gründete sich die Vogelschutz AG im Heuchelheimer Kulturring mit zu anfangs 10 Mitgliedern.
    in den ersten Jahren ist die Vogelschutz AG vorallem in der Nistkastenkontrolle und der Winterfütterung aktiv. zudem werden verschiedene Projekte gestartet um die Wohnungsnot der Höhlenbrütenden Vogelarten in Heuchelheim zu lindern.
  • Am 6. April 1984 gründete sich die DBV (Deutscher Bund für Vogelschutz, die Vorgängerorganisation des NABU) Ortsgruppe Heuchelheim/Kinzenbach mit damals 14 Mitgliedern.
  • In 1989 gründeten Volkmar Pfaff und Jürgen Eckwert eine NABU-Jugendgruppe.
  • Im selben Jahr folgt auch die Gründung einer Kindergruppe durch Edeltraud Wever Freimuth und die DBV-Ortsgruppe konnte ihr 100 Mitglied Willkommen heißen.

Unsere Naturschutzprojekte von 1963 bis heute

Zu Beginn der Naturschutzarbeit war der NABU Heuchelheim/Kinzenbach vorrangig im Vogelschutz aktiv. so wurden z.B Nistkästen im Heuchelheim Wald angebracht, welche wir bis heute regelmäßig pflegen und ausbessern, zudem fanden verschiedene vogelkundliche Exkursionen statt. auch in der Winterfütterung war der Verein aktiv.

Mit dem Zuwachs an Mitgleidern erweiterte sich auch das Tätigkeitsspektrum des NABU Heuchelheim/Kinzenbach. seit 19.. stellt die Gemeinde Heuchelheim uns den Garten Ernststraße für Naturschutprojekte zur verfügung. in den folgenden Jahren entstanden so durch ehrenamtliche Arbeit unserer Mitglieder Leichtümpel für Amphibien, Trockenmauern, in welche Eidechsen ein zuhause finden sowei verschiedene Nistgelegenheiten für Insekten und ein großes Schwalbenhaus.

Das Schwalbenhaus im NABU Garten in Heuchelheim.
Das Schwalbenhaus im NABU Garten in Heuchelheim.

1987 war der NABU Heuchelheim/Kinzenbach masgeblich an der Gründung des Vereins Rette die Lahnaue beteiligt. der Verein setzte sich gegen eine geplante Regattastrecke auf der Lahn ein. Diese hätte wichtige Ökosysteme in den Lahnauen zerstört, welche einer Vielzahl vom Amphibien und Vögeln Lebensraum und  Brutstätten bieten. 1993 erreichte der Verein sein Ziel, die Auskiesung der Lahn wurde gestoppt, und die Pläne der Regattastrecke wurden fallengelassen. der Verein ist bis heute aktiv und leistet vor allem Bildungsarbeit rund um die Lahnauen.

 

Seit 1987 ist der NABU-Stand ein fester Bestandteil des Heuchelheimer Martinsmarktes, dort verkaufen wir selbstgemachte Produkte aus der Natur durch deren Erlös die Arbeit der NABU Gruppe unterstützt wird. Seit 2002 ergänzt auch ein NABU-Infostand unser Angebot auf dem Martinsmarkt.

 

Zudem ist der NABU bzw. die NAJU Gruppe Heuchelheim/Kinzenbach bei den Ferienspielen der Gemeinde Heuchelheim mit eigenen Angeboten beteiligt. Weitere informationen zu den Ferienspielen finden sie Hier

NABU – die Naturschutzmacher

Weitere Informationen über den NABU-Bundesverband. mehr